Drucken

Wichtige Infos/Materialkunde

Wichtige Infos/Materialkunde

 

1. Wichtige Informationen zur Herkunft unserer handgefärbten Qualitäten:

 

Unsere Rohgarne sind garantiert mulesingfrei!

 

1. Atelier Zitron:

Wir verwenden überwiegend Rohgarne der Firma Ateilier Zitron. Atelier Zitron kauft die Garne dort ein, wo die besten klimatischen Bedingungen herrschen.

 

Wenn Schurwolle angegeben ist, ist es immer Merino extrafein mit einer Feinheit von 19-19,5 Micron. Sie kommt vom amerikanischen Kontinent.

Außnahme ist die 4-fach/6-fach Sockenwolle (Trekking). Die Merinowolle hat eine Feinheit von 24-5-25 Micron, da Sockenwolle einen bestimmten Abrieb haben muß.

Die Trekking Sockenwolle erreicht Spitzenwerte beim Abriebtest nach Martindale ( als Endverbraucher können Sie dies nach Voranmeldung bei Atelier Zitron einsehen!).

 

Das Alpaka der Firma Atelier Zitron ist Royal Alpaka mit einer Feinheit von 19-19,5 Mikron! Diese Qualität stammt aus dem Hochland von Bolivien.

 

Bei der Seide der Firma Atelier Zitron handelt es sich um Maulbeerhaspelseide der besten Qualität A5. A5 bedeutet, daß der abgehaspelte Faden je Kokon über 1.000m lang sein
muß!

Es gibt mit A6 noch eine Stufe darüber, aber von dieser Typisierung fallen lediglich „Apothekermengen“ an, die traditionell in Japan für die schmalen Rückenteile der Luxuskimonos verwebt werden.

Der Maulbeerspinner, der Atelier Zitron den hochwertigen Faden liefert, heißt Celler Weißspinner. In den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gab es in Celle neben der berühmten Spinnhütte ein Forschungsinstitut für Kleintierzucht. Dessen Leiter der Zoologe Dr. Gleichauf, hat eben diesen Weißspinner erfolgreich gezüchtet.

Was viele Menschen gar nicht wissen, ist die Tatsache, daß wir in Deutschland eine erstaunlich lange Seidenzucht- und Verarbeitungstradition haben. In der Pfalz seit 1695, in Bayern einige Jahre später und in Preußen ließ Friederich II um etwa 1770 rund 20.000 Maulbeerbäume in dem vom Siebenjährigen Krieg gebeutelten Land anpflanzen.

 

Quelle: Atelier Zitron

 

2. Nicht-Zitron-Qualitäten:

Bei den Nicht-Zitron-Garnen stammt die Merinowolle aus Südamerika und hat eine Feinheit von 21,5 Mikon.

Alpaka kommt aus Peru, die Seide aus China und das Kid Mohair aus Südafrika.

 

 

 

 

2. Wichtige Informationen zur Handhabung unserer handgefärbten Wolle

 

Bitte beachten Sie, daß wir Handfärber sind. Alle Stränge sind Unikate, auch wenn sie nachfärbbar sind, fallen sie immer etwas anders aus. Die Fotos sind immer nur Beispiele.
 

  • Unsere handgefärbte Wolle wird professionell mit Farben für Wolle und Seide liebevoll handgefärbt, fixiert, ausgewaschen und schonend getrocknet. Anschließend gesträngelt und banderoliert.
  • Es sind absolute Unikate, auch wenn mehrere Stränge einer Färbung mit den gleichen Farblösungen gefärbt werden, sind kleine Abweichungen vorhanden. Dies ist kein Qualitätsmangel, sondern macht die handgefärbte Wolle zu etwas Einzigartigem.
  • Bitte waschen sie die Wolle so wie auf der Banderole empfohlen. Niemals Weichspüler oder Bleichmittel hinzufügen, dies würde die Fasern irreparabel schädigen.
  • Unsere Garne sind entweder im Schonwaschgang in der Waschmaschine zu waschen -bitte verwenden sie dafür ein spezielles Wollwaschmittel,  oder auch von Hand- wir empfehlen Eucalan, welches Sie bei uns erwerben können.
  • Die erste Wäsche sollte auf jeden Fall per Handwäsche erfolgen. Die Wolle kann in Einzelfällen durch Farbüberschuß  noch etwas ausbluten.
  • Die handgefärbte Wolle liegt als Strang vor und kann nicht in dieser Form abgestrickt werden. Bitte wickeln Sie die Wolle zu einem Knäuel auf. Dies geht am besten, wenn man den Strang um zwei Stuhllehnen legt oder wenn ein Helfer den Strang mit den Armen hält. Bitte den Strang nicht einfach hinlegen und versuchen, ihn zu wickeln . Das ergibt ein Wollchaos, welches nur sehr sehr schwer oder gar nicht zu entwirren ist. Gerne wickeln wir auch Ihre Stränge zu einem kleinen Preis zu Knäulen, bitte wählen Sie im Shop den Wickelservice dazu aus.
  • Bei größeren Strickstücken bitte immer mit zwei Knäulen im Wechsel stricken, damit Sie ein gleichmäßiges Strickbild erreichen. Ansonsten sieht man, wo ein neues Knäuel angesetzt wurde.

 

Bei Fragen schicken Sie gerne eine email an shop@wollwunderwelt.de, rufen an unter 0172-6525871 (H. Biesdorf)  oder 0178-5563371 (A. Dietsch) oder kommen nach Terminvereinbarung persönlich vorbei.

Wir helfen gerne weiter.                                                                                       

 

 

3. Materialkunde

 

Standardgarne: (fest im Programm)

 

1. Unsere Beste (4FSW)

Trekking aus dem Hause Zitron

4-fach Sockenwolle aus 75% Schurwolle (superwash) und 25% Polyamid

LL 420m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Schonwaschgang

Klassische Sockenwolle

 

 

 

2. Unsere Edle (4FSW HT)

Sockenwolle aus dem Hause Zitron

4-fach Sockenwolle aus 80% Schurwolle (superwash) und 20% Polyamid hightwist

LL 400m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Schonwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um Merino mit 19 Micron.

Hightwist Sockenwolle ist besonders weich und durchaus strapazierfähig, auch für Bekleidung gut geeignet.

 

 

3. Unsere Dicke (6FSW)

Trekking aus dem Hause Zitron

6-fach Sockenwolle aus 75% Schurwolle (superwasch) und 25% Polyamid

LL 390m/150g, NS 3-4mm

Waschbar bei 30 Grad im Schonwaschgang

Klassische Sockenwolle

 

4. Unsere Merino 500 (100%)

100% Schurwolle (superwash)

LL 500m/100g,NS ab 3

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um Merino (21,5 Mikron), sie ist fluffig weich und leicht.

Für kuschelweiche, leichte Oberteile und Tücher besonders geeignet.

 

5. Lace Merino:

Filigran aus dem Hause Zitron

100% Schurwolle

LL 600m/100g, NS 3,5 - 6mm, je nach gewünschtem Laceffekt

Waschbar per Handwäsche

Bei der Wolle handelt es sich um 100% Merino extrafine (19,5 Micron), sie ist kuschelweich.

Für tolle Lace-Projekte

 

 

 

6. Lace Merino/Seide:

Filisilk aus dem Hause Zitron

70% Schurwolle/30% Seide

LL 600m/100g, NS 3,5 - 6mm, je nach gewünschtem Laceffekt

Waschbar per Handwäsche

Bei der Wolle handelt es sich um  Merino extrafine (19,5 Micron) und bei der Seide um Maulbeerhaspelseide, das Garn ist kuschelweich und schön glänzend.

Für tolle Lace-Projekte

 

 

 

7. Lace Alpaka:

Filroyal aus dem Hause Zitron

100% Alpaka

LL 600m/100g, NS 3,5 - 6mm, je nach gewünschtem Laceffekt

Waschbar per Handwäsche

Bei dem Alpaka  handelt es sich um 100% Royalalpaka feinster Qualität (19 Micron), es ist kuschelweich.

Für tolle Lace-Projekte

 

 

 

 

Sondergarne: (nur von Zeit zu Zeit erhältlich)

 

Unsere Achtlinge (8FSW)

8-fach Sockenwolle aus 75% Schurwolle (superwasch) und 25% Polyamid

LL 420m/200g, NS 4-5mm

Waschbar bei 30 Grad im Schonwaschgang

Klassische Sockenwolle

 

 

Unsere dünne Zarte 400 (4FM)

 

100% Schurwolle  (superwash)

 

LL 400m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um 100% Merino, sie ist kuschelweich.

Besonders für Tücher, Mützen, Schals und Kleidungsstücke sowie Babybekleidung, auch für Couchsocken.

 

 

 

Unsere dickere Zarte 310  (100% Merino Lifestyle)

Lifestyle aus dem Hause Zitron

100% Schurwolle

LL 310m/100g, NA 3-3,5mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um 100% Merino extrafine mit 19 Micron, sie ist kuschelweich.

Besonders für Tücher, Mützen, Schals und Kleidungsstücke sowie Babybekleidung, auch für Couchsocken.

 

 

 

Unsere dicke Zarte 220  (100% Merino Ecco)

Ecco aus dem Hause Zitron

100% Schurwolle

LL 220m/100g, NA 3,5-4mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um 100% Merino extrafine mit 19 Micron, sie ist kuschelweich.

Besonders für Tücher, Mützen, Schals und Kleidungsstücke sowie Babybekleidung, auch für Couchsocken.

 

 

 

Unsere Merino-Seidenmischung

 

Kimono aus dem Hause Zitron

 

46% Seide und 54 % Schurwolle

LL 300m/100g, NA 3-3,5mm

Waschbar bei 30 Grad im Schonwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um Merino extrafine, bei der Seide um Maulbeerhaspelseide.

Griffiges, tweediges Garn, mit temperaturausgleichenden Eigenschaften, besonders für den Sommer geeignet.

 

 

Lace Seide:

aus dem Hause Zitron

100% Seide

LL 800m/100g, NS 3 - 6mm, je nach gewünschtem Laceffekt

Waschbar per Handwäsche

Bei der Seide handelt um Maulbeerhaspelseide, das Garn ist wunderschön glänzend.

Für tolle Lace-Projekte

 

 

 

Merino/Seidenlace mit Silberglitzer

aus 75% Schurwolle (superwash) , 20% Seide und 5% Stellina Sparkle (Silberglitzer)

LL 800m/100g

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang oder besser noch per Handwäsche

Bei der Wolle handelt es sich um Merino extrafein.

Das Garn ist kuschelweich. Für tolle Lacetücher/-schals sowie luftige Kleidungsstücke.

Das Silberglitzer ist dezent und ganz fein, so daß es nicht kratzt!

 

 

Lacegarn Alpaka mit Seide und Kaschmir 800m

Lacegarn aus 70% Alpaka, 20% Seide und 10% Cashmere

LL 800m/100g

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang oder besser noch per Handwäsche

Bei der Wolle handelt es sich um Merino extrafein.

Das Garn ist kuschelweich. Für tolle Lacetücher/-schals sowie luftige Kleidungsstücke.

 

 

 

Lacegarn Merino mit Seide und Kaschmir 1200m

Lacegarn aus 70% Schurwolle (superwash), 20% Seide und 10% Cashmere

LL 1200m/100g

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang oder besser noch per Handwäsche

Bei der Wolle handelt es sich um Merino extrafein.

Das Garn ist kuschelweich. Für tolle Lacetücher/-schals sowie luftige Kleidungsstücke.

 

Unsere Luxuriöse (4FSW K)

4-fach Sockenwolle aus 70% Schurwolle (superwash), 20% Polyamid und 10% Kaschmir

LL 400m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang, besser aber Handwäsche für dieses luxuriöse Garn

Bei der Wolle handelt es sich um kuschelweiche Merinowolle.

Diese Sockenwolle ist besonders weich und fluffig und durchaus strapazierfähig, besonders aber auch für Bekleidung gut geeignet.

 

 

 

Unsere seidige Kühle mit Leinen (4FSWMSL)

Triologie mit Seiden und Leinen aus dem Hause Zitron

4-fach Sockenwolle aus 75% Schurwolle (superwash), 15% Seide und 10% Leinen

LL 400m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Schonwaschgang

Bei der Wolle handelt es sich um Merinowolle, bei der Seide um Maulbeerhaspelseide, das Leinen ist kaltgesponnen.

"Sommer"-Sockenwolle, auch für Diabetiker geeignet, da ohne Kunstfaser. Strapazierfähig durch den Seiden- und Leinenanteil

Besonders auch für Bekleidung und Tücher geeignet.

 

 

 

Unsere wunderbar Glitzernde (4FMSW GL):

Sockenwolle aus 75% Schurwolle (superwash), 20% Polyamid und 5 % Stellina sparkle

LL 400m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschwaschgang

Kuschelweiche Merino-Sockenwolle, das Silberglitzer ist dezent und ganz fein, so daß es nicht kratzt!

Auch bestens für edle Kleidungsstücke aller Art geeignet.

 

 

 

Unsere Merino mit Donegal-Noppen (4FMD):

Aus 85% Schurwolle (superwash), 15% Donegal Nep

LL 400m/100g, NS 2-3mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang

Kuschelweiche Merino-Wolle, die Donegal-Noppen machen das Garn zu etwas Besonderem.

Bestens für edle Kleidungsstücke aller Art geeignet sowie für Tücher und auch für Socken.

 

 

 

Sockenwolle HT 365 mit Kaschmir

4-fach Sockenwolle aus 80% Schurwolle (superwash), 10% Polyamid und 10% Kaschmir, hightwist

LL 365m/100g, NS 2,5-3,5mm

Waschbar bei 30 Grad im Wollwaschgang, besser aber Handwäsche für dieses luxuriöse Garn

Bei der Wolle handelt es sich um  kuschelweiche Merinowolle.

Diese Sockenwolle ist besonders weich und fluffig und durchaus strapazierfähig, sehr schön auch für Tücher oder Bekleidung.

Durch die hightwist-Verzwirnung ensteht eine schöne Perlstruktur im Garn.