AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Wollwunderwelt

 

Präambel Produktinformationen

(1) Sämtliche von uns angebotene Wolle entspricht den von uns angegebenen Spezifikationen und wird mit viel handwerklichem Aufwand in liebevoller Handarbeit hergestellt, um Ihnen Ihr individuelles Strickvergnügen zu ermöglichen. Da die Wolle von uns mit viel Herzblut und Geduld handgefärbt wird, können Farbabweichungen auftreten, welche auf den natürlichen Färbeprozess zurückgehen. Deshalb kann auch keine absolut gleichmäßige Färbung garantiert werden.  Beachten Sie bitte auch, dass die Darstellung der Farben an Ihrem Bildschirm technisch bedingt von der reellen Farbwahrnehmung des Produktes abweichen kann und daher für die Farbgenauigkeit keine Verantwortung übernommen werden kann. Das angegebene Stranggewicht ist eine ungefähre Angabe, das  je nach Feuchtigkeitsgehalt der Wolle leicht schwanken kann. Alle handgefertigten Produkte sind Unikate, und können nicht 100%ig nachgefertigt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Punkte keinen Reklamationsgrund darstellen.

 

§ 1 Geltung

(1) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die wir mit unseren Kunden (nachfolgend auch „Käufer“ genannt) über die von uns angebotenen Waren schließen.

(2) Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit dem Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem Bestellformular oder diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen abweichen.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss

(1) In unserem Onlineshop, Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag mit uns kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung zu Stande.

(2) Der Kunde ist an eine von ihm im Shop getätigte und von uns noch nicht angenommene Bestellung 14 Kalendertage nach Absendung gebunden. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt, in dem unsere Annahme dem Kunden zugeht. Als Annahme gilt auch die Zusendung der bestellten Ware.

§ 3 Preise und Zahlung

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern. Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an den Anbieter, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden zu erfragen.

(2) Soweit nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, gelten unsere Preise bei Abholung ab unserem Lager, einschließlich Verpackung, exklusive Versand.

(3) Zahlungen können nur in unseren Geschäftsräumen,durch Überweisung auf ein von uns angegebenes Bankkonto sowie per paypal erfolgen.

(4) Der Käufer darf nur dann eigene Ansprüche gegen unsere Ansprüche aufrechnen, wenn die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Zurückbehaltung ist der Käufer auch wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis berechtigt.

§ 4 Lieferung und Lieferzeit

(1) Die Lieferzeit ist jeweils bei den Produkten angegeben und  bezieht sich auf die Lieferung innerhalb Deutschland. Lieferzeiten für die EU und Nicht-EU sind in der Rubrik Zahlung und Versand nachzulesen.Die Lieferung mehrerer Artikel erfolgt immer in einer Lieferung. Dabei gilt die Lieferfrist des Artikels, der die längste Lieferzeit hat, als Lieferzeit. Es werden keine Teillieferungen verschickt. Es sei denn, auf ausdrücklichen Kundenwunsch. Dann hat der Kunde die Mehrkosten, die für den Versand anfallen, zu tragen.

(2) Sollten wir einen vereinbarten Liefertermin nicht einhalten, so hat uns der Käufer eine angemessene Nachfrist zu setzen, die in keinem Fall zwei Wochen unterschreiten darf.

§ 5 Versand

(1) Die Auslieferung der Ware erfolgt in unserem Lager. Wir versenden die Ware nur, wenn dies im Einzelfall schriftlich vereinbart worden ist.

(2) Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen, sie sind vor der Bestellung unter dem Punkt "Zahlung und Versand" auf unserer Homepage einzusehen und werden beim Bestellprozeß angezeigt.

§ 6 Gewährleistung

(1) Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.

(2) Für Schadensersatzansprüche des Käufers gelten jedoch die besonderen Bestimmungen des § 7.

§ 7 Haftung auf Schadensersatz

(1) Schadensersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er uns den Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Ablieferung der Ware anzeigt.

(2) Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gilt nicht für unserer Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Käufer die Ware (nachfolgend: Vorbehaltsware) nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.

(2) Bei Zugriffen Dritter – insbesondere einem Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.

(3) Bei vertragswidrigen Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware herauszuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.